Bienen. Faszination Natur.

Bienenschwarm

Hilfe!

Du bist aus Nebelberg und hast einen Bienenschwarm im Garten. Ruf uns einfach sofort an und wir befreien dich davon!

Wie kommt es zu einem Bienenschwarm?

Im Frühsommer verfügt ein Bienenvolk über den größten Bestand an Individuen im Jahreslauf. Die Folge daraus kann sein, dass eine junge neue Königin mit einem Teil der Bienen ausschwärmt. Meist bildet das schwärmende Volk in der Nähe des Bienenstockes eine Traube um sich neu zu orientieren bzw. eine neue Unterkunft zu suchen. Es kann aber auch sein, dass der Schwarm etwas weiter fliegt und z.B. auf einem Baum landet.

Ist ein Bienenschwarm gefährlich?

Von einem Bienenschwarm geht grundsätzlich keine erhöhte Gefahr aus. Dieser muss auch keine Vorräte oder Brut verteidigen. Einige Suchbienen sind damit beschäftigt, eine neue Behausung zu finden.

Den Schwarm einfach in Ruhe lassen. Dann lassen auch die Bienen dich in Ruhe!

Wie lange bleibt der Schwarm?

Der Bienenschwarm wird wahrscheinlich nur einige Stunden dort sein. Spätestens wenn die Kundschafterbienen eine neue Behausung gefunden haben, zieht der Schwarm ab. Die Überlebenschance des Schwarmes ohne Imkerbetreuung ist gleich null!

Menü